Nächste Termine

Termin Sa 16.03.2024: Schützenversammlung BSV Milte

Termin Sa 23.03.2024: Ü16 Ausflug

Termin Sa 23.03.2024: Kameradschaftsabend 2024

Besucherstatistik

Gesamt: 451848
Letzte 30 Tage: 3211
Durchschnitt: 107,03
Heute: 160
Gestern: 144

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Spielmannzuges Milte.

Wir freuen uns, dass Sie den Weg hierher gefunden haben und hoffen, dass Ihnen unsere Homepage gefällt! Wenn Sie uns Fragen, Verbesserungsvorschläge, Lob oder Kritik zukommen lassen wollen, können Sie dies gerne über das Kontaktformular oder per Mail an vorstand@spielmannszug-milte.de tun.

Viel Spaß wünscht das Homepage-Team.
 
We want you! Aufgrund des Starts einer neuen Ausbildungsgruppe für das Erlernen der Querflöte im September wird auch in diesem Jahr wieder eine Infoveranstaltung veranstaltet, zu der wir alle Interessierten zwischen 9 und 60 Jahren herzlich einladen. In diesem Jahr findet diese am

Donnerstag, 31. August 2023, in unserem Übungsraum um 18:30 Uhr

statt. Der Vorstand und die Ausbilder werden den Verein und seine Aktivitäten vorstellen und auch Informationen zur Ausbildung geben. Weiterhin wird es auch die Möglichkeit, die Instrumente auszuprobieren.

Wir freuen uns schon jetzt auf Euer Kommen!
 
Flyer Tanz in den MAiNach 3 Jahren Corona-bedingter Pause veranstaltet der Spielmannszug Milte in diesem Jahr wieder am 30.04. seinen Tanz in den Mai!
Die Party findet auf dem Milter Schützenplatz statt und für das leibliche Wohl in Form von Getränken und einem Imbiss ist natürlich bestens gesorgt! Als DJ wird wiederum Marko Averesch aus Sassenberg auflegen und für die gute Stimmung sorgen.

Wie in den letzten Jahren wird der Einlass erst ab einem Alter von 16 Jahren gestattet (Ausweiskontrolle!).

Hier geht es zur Veranstaltungsseite!
 
Der alte und neue VorstandAuf das bewährte Vorstandsteam setzten die 44 anwesenden Mitglieder bei der Generalversammlung des Milter Spielmannszuges: Nicht nur der 2. Vorsitzende Andre Höckelmann, auch Kassiererin Eva Holtkamp, Beisitzerin Alina Waldmann und die Jugendvertreterin Marie Pries wurden bei eigener Enthaltung einstimmig wiedergewählt. „Endlich ist alles wieder fast normal“, erinnerte die 1. Vorsitzende Christine Danwerth in ihrer Begrüßung an die einschneidenden Zeiten während der Corona Pandemie. Mit einem bebilderten Rückblick ließ Schriftführerin Christina Evermann das vergangene Jahr Revue passieren. Anders als in den zwei Jahren zuvor konnte der Verein die letzte Spielsaison fast mit allen gewohnten Auftritten durchführen. Zwar verzeichnete der von Kassiererin Eva Holtkamp vorgetragene Kassenbericht ein leichtes Minus. Dieses hielt sich aufgrund kaum getätigter Investitionen jedoch in einem überschaubaren Rahmen.

Die GeehrtenMit 8 neu eingetretenen Mitgliedern ist der zurzeit 89 Musiker zählende Verein, wovon sich 14 in der Ausbildung befinden, gut aufgestellt. Neben dem eigenen Schützenfest und dem Übungswochenende stehen in diesem Jahr wieder zahlreiche Termine an. So wird der Spielmannszug musikalisch das 175. Jubiläum des Bürgerschützenvereins Füchtorf und das Kreisehrengardentreffen begleiten und nimmt am Kreisfest in Freckenhorst teil. Nach dreijähriger Pause will der Verein auch wieder seinen traditionellen Tanz in den Mai auf dem Milter Schützenplatz ausrichten.
Im Verlauf des Abends wurden Jan Köller für 10-jährige Mitgliedschaft sowie Kirsten Schuckenberg, Sven Abbenhorn und Jan Abbenhorn für 20 Jahre geehrt. Letzterer besuchte zudem die meisten Übungsabende, während Verena Pries fast alle Auftritte absolviert hatte. Zur neuen Kassenprüferin wurde Linda Rupe gewählt.

Artikel verfasst von Emil Schoppmann, erschienen in den Westfälischen Nachrichten und der Glocke.
 
Jugendkonzert 2022Am Sonntag, den 06. November, veranstaltete der Spielmannszug Milte nach dreieinhalb Jahren Pause endlich wieder ein Jugendkonzert in der Aula der Wilhelm-Achtermann Grundschule in Milte. Zahlreiche Zuhörer, Eltern, Großeltern und Interessierte waren gekommen, um den musikalischen Beiträgen der Nachwuchstalente zu lauschen und die Jugendarbeit des Vereins kennen zu lernen. Bedingt durch die lange Pause hatten viele Kinder noch nie die Möglichkeit, ihren Familien auf dem Konzert ihr Können zu präsentieren und waren nun umso stolzer, die Chance zu haben. Bereits Wochen zuvor wurde fleißig geübt und laut vielen Eltern auch zuhause entschieden mehr das Instrument zum Üben in die Hand genommen. Ihr musikalisches Können zeigte am Sonntag bereits eine Querflötengruppe, die erst im Herbst 2021 gestartet war. Neben mehreren Querflötengruppen gab es auch zwei Trommelgruppen, die ihr Gelerntes präsentierten. Derzeit befinden sich im Verein 28 Kinder und Jugendliche, die den Umgang mit Flöte und Trommel erlernen. Betreut werden sie von den Ausbildern Verena Volmer, Marie Pries, Andre Höckelmann, Marlene Kuhlage, Merle Gröne und Alina Waldmann. Jede Ausbildungsgruppe präsentierte den Zuhörern ein paar Musikstücke, die von Liedern aus dem Übungsheft bis hin zu Hits wie „Himmelblaue Augen“ reichten. Der zweite Vorsitzende Andre Höckelmann führte durch das Programm und stellte jede Gruppe mit dem jeweiligen Ausbilder vor. Im Anschluss präsentierte noch eine Gruppe bestehend aus den Ausbildern und beteiligten Mitgliedern des Konzertes zusammen mit drei Ausbildungsgruppen den Hit „Sister Act“. Der Nachmittag klang gemütlich bei Kaffee und Kuchen aus.

Auch in diesem Herbst sind zwei Flötengruppen gestartet, die unter der Leitung von Marlene Kuhlage und Alina Waldmann laufen. Bei einer der Gruppen handelt es sich um eine Ü18 Gruppe, bei der sich auch noch weitere Erwachsene gerne anschließen können, die Spaß am Erlernen eines Instrumentes und am Vereinsleben haben. Interessenten können sich gerne per Mail an vorstand@spielmannszug-milte.de wenden und auf der Homepage des Spielmannszugs Milte informieren. Anfang 2023 wird außerdem eine Trommelausbildung starten.
 
We want you! Aufgrund des Starts einer neuen Ausbildungsgruppe für das Erlernen der Querflöte im September wird auch in diesem Jahr wieder eine Infoveranstaltung veranstaltet, zu der wir alle Interessierten zwischen 9 und 60 Jahren herzlich einladen. In diesem Jahr findet diese am

Donnerstag, 08. September 2022, in unserem Übungsraum um 18:30 Uhr

statt. Der Vorstand und die Ausbilder werden den Verein und seine Aktivitäten vorstellen und auch Informationen zur Ausbildung geben. Weiterhin wird es auch die Möglichkeit, die Instrumente auszuprobieren.

Wir freuen uns schon jetzt auf Euer Kommen!
 
Vorstand 2022Nach fast zwei Jahren ohne musikalische Auftritte, will der Spielmannszug Milte jetzt wieder durchstarten. Musikfreunde dürfen sich bald also wieder auf das klingende Spiel freuen. Wie die 1. Vorsitzende Christine Danwerth den anwesenden Mitgliedern auf der nun durchgeführten Versammlung berichtete, sei der Verein insgesamt gut durch die Coronapandemie gekommen. Nachdem bereits am Morgen eine Probe für das bevorstehende Schützenfest stattgefunden hatte, fand die Versammlung unter freiem Himmel auf dem Pausenhof der Grundschule statt. Auch die Jugendarbeit hat sich trotz der unbeständigen Probensituation in den vergangenen Jahren positiv entwickelt: Von den 83 aktiven Musikern, die der Verein aktuell zählt, befinden sich 27 Jugendliche in der Ausbildung. Für viele der Nachwuchsmusiker ist es das erste Schützenfest, dass sie am nächsten Wochenende in Milte musikalisch begleiten können.

MitgliederversammlungMit dem Tag der Musikzüge oder vereinzelten Vereinsausflügen fiel der durch die Schriftführerin Christina Evermann vorgetragene Jahresbericht zwar insgesamt etwas dürftig aus, umso mehr standen dafür die kommenden Veranstaltungen im Vordergrund. Neben den wieder stattfindenden Schützenfesten im Umkreis wird der Spielmannszug auch auf dem 40. Jubiläum des Spielmannszuges Müssingen, dem 45. Jubiläum des Vadruper Fanfarenzuges oder auf dem geplanten DJK-Sporttag aufspielen.

Bei den Vorstandswahlen setzten die Mitglieder auf das krisenbewährte Team. Christine Danwerth als 1. Vorsitzende, Matthias Danwerth als Tambourmajor und Christina Evermann als Schriftführerin wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Zum neuen Kassenprüfer wurde dafür Jan Abbenhorn gewählt.

Die GeehrtenNachgeholt werden musste die Übergabe der Urkunden und der Orden für die Geehrten des Jahres 2021. Für zehn Jahre geehrt wurden Carolin Abeck, Marie Pries, Marile Seibring und Verena Volmer. 20 Jahre im Verein aktiv waren Anja Höckelmann, Lena Depenwisch, Marion Klinge und Anne Waechter. Auf stolze 25 Jahre konnte Ulf Borgmann zurückblicken. Hinzu kamen die Geehrten des aktuellen Jahres. Jana Baune und Marlene Kuhlage halten dem Verein seit 10 Jahren die Treue, während Christine Danwerth und Eva Holtkamp seit 20 Jahren dabei sind. 25 Jahre gehört Christina Evermann dem Spielmannszug an.
Die Mitgliederversammlung endete mit einem gemütlichen Grillen. Die Vorfreude auf das Milter Schützenfest ist bei allen Beteiligten bereits deutlich zu spüren.

Artikel verfasst von Emil Schoppmann, erschienen in den Westfälischen Nachrichten und der Glocke.
 

Durch die Seiten blättern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 
//